Schwarzwald-
mit-Hund.net

Sie planen einen Urlaub mit Hund in Baiersbronn? Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Baiersbronn, dem beliebten Schwarzwalddorf in unmittelbarer Nähe von Freudenstadt. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen! Finden Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus:

Urlaub mit Hund in Baiersbronn
Ferienhaus buchen
Urlaub im Schwarzwald
Service für Kunden & Vermieter
Reise-Informationen

Urlaub mit Hund in Baiersbronn

Der Luftkurort Baiersbronn ist ein beliebter Urlaubsort, in dem sich die ganze Familie mit ihrem Hund wunderbar erholen kann. Baiersbronn liegt im Landkreis Freudenstadt im oberen Murgtal. Die Stadt ist nach Stuttgart die zweitgrößte Kommune in Baden-Württemberg. Baiersbronn liegt nur sieben Kilometer von Freudenstadt entfernt, im nördlichen Teil des Schwarzwaldes, in der Nähe der Schwarzwaldhochstraße.

Klosterreichenbach in der Gemeinde Baiersbronn

Klosterreichenbach © 2micha
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Die zauberhafte Umgebung dieses Urlaubsortes mit dem Hund zu erwandern, gehört zu den schönsten Ferienbeschäftigungen. Das große  Wanderwegenetz „Baiersbronner Wanderhimmel” mit vielen Rundwegen und Pfaden bietet dem Naturliebhaber viele Möglichkeiten, die schönen, abwechslungsreichen Landschaften des Schwarzwaldes kennen zu lernen. Beliebt ist zum Beispiel eine Wanderung am Sankenbach entlang, in dem auch der vierbeinige Freund eine Abkühlung findet, vorbei an einem Rotwildgehege, hin zu den Sankenbach-Wasserfällen, die über drei Stufen in den Sankenbachsee stürzen. In diesem reizvollen Karsee kann man auf eigene Gefahr baden. Sicher hat kaum jemand etwas einzuwenden, wenn auch der Hund sich darin erfrischt. Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme sind dabei natürlich die obersten Gebote.

Wer Baiersbronn von oben betrachten möchte, erklimmt den Stöckerkopf oder fährt im Sessellift –falls der Hund nicht so gern Berg steigen sollte - bequem nach oben. Nach einem anstrengenden Aufstieg ist eine Rast mit guter Bewirtung in der „Glasmännlehütte“ direkt an der Bergstation besonders willkommen. Zu den besonderen Touren gehören die thematischen Wanderwege „Baiersbronner Himmelstouren” oder die Prädikatswege Murgleiter und Seensteig. Doch ganz gleich, wofür man sich entscheidet, die Wanderwege sind abwechslungsreich und hervorragend beschildert.

In Baiersbronn und Umgebung findet man auch etliche interessante Ausflugsziele. Viel Lehrreiches über die gefährdete und daher schützenswerte Natur erfahren Erwachsene und Kinder im Naturschutzzentrum Ruhestein. Der Kultur- und Erlebnispfad „Tal der Hämmer“ im Ortsteil Friedrichstal zeigt Interessantes über den Bergbau und die Schmiedekunst. Wie die Menschen im Murgtal zur Zeit des Märchenerzählers Wilhelm Hauff gelebt haben, erfahren die Besucher des Märchenmuseums.

Kulturell Interessierte können sich auf die Sommertheater-Aufführungen und das überregional bekannte Schwarzwald-Musikfestival freuen.

Aber auch Sport, Spiel und Spaß kommen in Baiersbronn und Umgebung nicht zu kurz: Gleitschirmfliegen, Nordic Walking, Joggen, Golfen, aber auch Angeln und Baden in den zahlreichen Seen oder in einem der fünf Freibäder sind möglich, um  sich aktiv erholen zu können. Dabei ist natürlich das Herumtollen mit dem vierbeinigen Freund fest eingeplant.

Nach all den Aktivitäten und den ausgiebigen Wanderungen hat man die Qual der Wahl, in eine der urigen Hütten oder Gastwirtschaften einzukehren oder sich eine außergewöhnliche  Mahlzeit in einem Spitzenrestaurant zu gönnen. Baiersbronn kann auf zwei 3-Sterne-Köche und einen Koch, dem ein Michelin-Stern verliehen wurde, verweisen. Diese Dichte an „Sterne-Küchen“ ist in Deutschland einmalig. Daher ist Baiersbronn  unter Gourmets weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

 

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in Baiersbronn buchen »

Routenplaner & Karte von Baiersbronn


 

 

© * Foto oben: Blick auf Mitteltal, Englandschorsch at the German language Wikipedia, Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0]